STARS
20 / 08 / 2017

STARS

By Silvan Stucki /

„Bei günstigen Umständen sind auf dunklen Standorten (Gebirge, Wüste) etwa 3000 bis 6000 Sterne – alle zur Milchstrasse gehörig – sowie einzig die Andromedagalaxie mit blossem Auge sichtbar. Die Zahl der mit modernsten Grossteleskop erfassten Sterne beträgt etwa 10 Milliarden“ – so Wikipedia. Der Himmel war sternenklar, der Mond nicht in Sicht, so begab ich mich nachts nach draussen und bewunderte den Sternenhimmel. Tatsächlich, auf den Fotos sieht man’s: die Sterne sind unzählbar! Allerdings hatte ich die Fotostandorte etwas schlecht ausgesucht. Das nächste Mal werde ich mich ganz weit von der Zivilisation weg bewegen. Denn jegliche Strassenlampe erzeugt unnötiges Licht und „schaltet“ am Himmel mindestens einen Stern aus… Dennoch sind die Fotos sehr schön geworden. Beim nächsten Neumond gehe ich wieder nach draussen und hoffe auf einen wolkenfreien Himmel, diesmal aber weit weg vom Siedelungslicht, in den Bergen… Zu den Fotos: Galerie STARS


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.